Landkreis Harburg Navigator

Durch den Klecker Wald

Rubrik:Fahrrad-Touren, Eintagestour
Start:Jesteburg
Streckenverlauf:Klecken, Bendestorf
Ziel:Jesteburg
Länge:26,14 km
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Nummer "13"

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Sehenswürdigkeiten: Heimathaus Jesteburg, Filmmuseum und Wassermühle in Bendestorf.

Bademöglichkeiten: Freibad/Badestelle am Kleckerwaldweg, Freibad Bendestorf, Freibad Jesteburg.

Streckenverlauf: Vom Niedersachsenplatz aus wenden wir uns rechts auf die Hauptstraße und biegen dann links in den Sandbarg ein. Über die Eisenbahnbrücke kommen wir auf die Itzenbütteler Straße, die zuerst etwas bergauf geht, und fahren dann auf gerader Strecke nach Itzenbüttel hinein. Neben großen Bauernhöfen unter alten Bäumen können wir hier auch einen Dorfbrunnen bewundern. Am Itzenbütteler Brumhof fahren wir rechts in den Itzenbütteler Waldweg, vorbei am Hotel "Landhaus zum Grünen Jäger", biegen am Waldrand links ein und bleiben auf dem breiten Forstweg. Nach Überquerung der Fahrstraße Buchholz-Bendestorf fahren wir direkt auf "Dat Ole Fösterhuus" zu. An den beiden Findlingen im Hof kann man alles Wissenswerte über das Anwesen nachlesen. Wir fahren rechts weiter und biegen gleich wieder links ab bis wir Neu Eckel erreichen. An der Kreuzung wenden wir uns nach rechts und fahren auf dem Reindorfer Weg in die Siedlung Hainbuch. Hier biegen wir rechts in den Lerchenweg und folgen ihm bis an die Fahrstraße Bendestrof-Klecken. Wir fahren auf dem Radweg links nach Klecken hinein und folgen dem Wegweiser "Helmstorf/Tekenbarg" bis zum Lindhorster Weg, der links etwas steil abwärts führt. Erst auf dem Sandweg, der uns an einigen Stellen zum Absteigen und Schieben des Rades veranlasst, dann auf einer Asphaltstraße (Brandholzweg) fahren wir durch Wald, Felder und Wiesen bis zum großen Findling mit Ortshinweisen. Hier geht es rechts bis zur Landstraße Hittfeld-Helmstorf (L213). Von hier fahren wir auf dem Radweg nach Helmstorf und rechter Hand auf der Straße In den Lühnen aufwärts zum Grill- und Spielplatz des Bürgervereins Helmstorf, der eine schöne Aussicht bietet. Wir radeln nun rechts an der Straße Helmstorf-Klecken und biegen nach 200 m nach links auf dem Hasentalweg (Hinweisschild "Hundefriedhof") ein. Hier geht es links in den Oberen Heidschlickweg. Auch hier ist zeitweilig Schieben angesagt. Wir folgen dem etwas steilen Anstieg zur Feldscheune und radeln links dem Wald folgend zwischen zwei Feldern hindurch wieder in den Klecker Wald. Am Findling biegen wir links ab auf den Forstweg nach Harmstorf. Hier fahren wir am Wegweiser rechts ab nach Bendestorf, dort vorbei an "Makens Huus" und "Thiemanns Scheune" in die Gartenstraße, rechts in die Kleckerwaldstraße, gleich wieder links in die Straße Achtern Kamp und weiter auf dem Hans-Eidig-Weg in den Klecker Wald hinein. Der Waldweg steigt etwas an, führt dann aber auf den breiten Forstweg, auf den wir links abbiegen. Wir folgen ihm bis zur Waldklinik Rüsselkäferm fahren dann links in den Kleckerwaldweg. Unter der Bahnbrücke hindurch geht es rechts in die Hauptstraße, die uns wieder zu unserem Ausgangspunkt zurückführt.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (2,31 MB)

Urheber: Landkreis Harburg

« zurück zur Übersicht »