Landkreis Harburg Navigator

R1 - Heide-Haake

Rubrik:Fahrrad-Touren, Eintagestour
Start:S-Bahn Neugraben
Streckenverlauf:Hausbruch - Haake/Emme - Eißendorfer Forst - Sottorf - Alvesen - Fischbek
Ziel:S-Bahn Neugraben
Länge:28 km
Schwierigkeit:Auf vorwiegend gut befahrbaren Wirtschaftswegen führt diese Rundtour durch das Waldgebiet Haake/Emme. Gelegentliche, auch anspruchsvollere, Steigungen werden mit reizvollen Ausblicken belohnt.
Anfahrt:S-Bahn Neugraben
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Logo "R1"
Kontakt:Weitere Informationen unter:

www.regionalpark-rosengarten.de/aktiv-und-erleben-2/radfahren/rad-tour-heide-haake-r1/

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Die reizvollen landschaftlichen Kontraste mit Heide- und Waldgebieten machen diese Tour im Regionalpark Rosengarten zu einem abwechslungsreichen Erlebnis.

Ausgehend vom S-Bahnhof Neugraben startet die Radtour in Richtung Hausbruch. Hier rechts auf den Ehestorfer Heuweg abgebogen, erreichen Sie alsbald die Abzweigung in das hügelige Mischwaldgebiet Haake/Emme.

Über kleine und größere Anhöhen fahren Sie über meist breite und befestigte Wege dem Eißendorfer Forst entgegen. Durch den Eißendorfer Sunder radeln Sie auf einen Bodenlehrpfad zu.

Über Sottorf und Alvesen erreichen Sie den Ort Ehestorf. Hier bietet sich die Möglichkeit, einen kleinen Abstecher zum Freilichtmuseum am Kiekeberg einzulegen.

Nur ein kurzes Stück hinter dem Freilichtmuseum gelegen, stehen die Türen des Wildparks Schwarze Berge für die Besucher offen.

Über die Harburger Berge geht es nun ins Naturschutzgebiet Fischbeker Heide. Hier erwarten Sie weite idyllische Heideflächen, bizarre Kratteichen und die letzte Heidschnuckenherde des Naturschutzgebietes.

Legen Sie am Freilichtmuseum „Archäologischer Wanderpfad Fischbeker Heide“ eine Rast ein und erkunden Sie die Bodendenkmäler vergangener Zeiten.

Im Naturschutz-Informationshaus Fischbeker Heide können Sie sie Gelegenheit nutzen mehr über die Heide in Erfahrung zu bringen.

Alsbald verlassen Sie das Naturschutzgebiet und radeln über Fischbek dem Ausgangspunkt in Neugraben entgegen.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,99 MB)

« zurück zur Übersicht »