Landkreis Harburg Navigator

Durch Wald und Feld

Rubrik:Fahrrad-Touren, Eintagestour
Start:Egestorf Dorfmitte
Streckenverlauf:Lübberstedt, oelstorf, Salzhausen, Putensen, Raven, Rolfsen, Evendorf, Döhle
Ziel:Egestorf
Länge:37,52 km
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Nummer "33"

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Sehenswürdigkeiten: 2000-jähriger Backofen in Lübberstedt, St.-Johannis-Kirche und Paaschberg in Salzhausen, Ganggrab aus der Jungsteinzeit in Raven (um 2200 - 2000 v. Chr.), Kastengrab in Rolfsen, Döhle.

Streckenverlauf: Von Egestorf aus fahren wir in Richtung Garlstorf. Nachdem wir die Autobahn überquert haben, biegen wir beim Parkplatz rechts in den Garlstorfer Wald ein. Wir halten uns auf dem Forstweg rechts in Richtung Lübberstedt. Auf halber Strecke werden wir mit einem herrlichen Blick in Richtung Eyendorfer Mühle/Salzhausen belohnt. An der Hauptstraße in Lübberstedt (Telefonzelle) angekommen, biegen wir links Richtung Eyendorf ab und dann am Ortsausgang wieder links in die Straße Am Kirchfeld in Richtung Gödenstorf. Bei dem großen Findling biegen wir links vor dem Wald ein. Nach ca. 450 m erreichen wir einen alten 2000-jährigen Steinbackofen. Nach weiteren 100 m biegen wir rechts auf einen befetsigten Wirtschaftsweg, den wir an der nächsten Kreuzung wieder rechts verlassen, überqueren dann die nächste Straße und erreichen Oelstorf. Auf dem Radweg neben der Hauptstraße fahren wir bis nach Salzhausen. Wir bleiben auf der Hauptstraße, kommen an der St.-Johannis-Kirche vorbei und biegen dann bei der Fußgängerampel in die Straße Am Paaschberg ein. Hier bietet uns der Aussichtsturm einen herrlichen Rundblick. Am Ende der Straße fahren wir links, den Kreuzweg bis zur Hauptstraße, um dann weiter am Gallerberg (alte Gerichtsstelle) Richtung Putensen abzubiegen. Hier angekommen geht es dann an der Kreuzung rechts weiter Richtung Raven. Bevor wir Raven erreicht haben, machen wir einen kleinen Abstecher zu den Steingräbern. Dazu biegen wir an der Kreuzung zweimal links ab und erreichen nach ca. 650 m die Ganggräber der Jungsteinzeit. Wir fahren dann an der Hauptstraße entlang bis Raven, um an der Kreuzung links nach Rolfsen weiterzufahren. Am Ortseingang biegen wir rechts in die Alte Rolfsener Straße und vor der Gaststätte "Am Katerberg" wieder rechts in den Lübberstedter Weg ein. Auf halbem Wege haben wir wieder die Möglichkeit, uns eine Grabstätte anzusehen (ca. 100 m vom Weg). Wenn wir nun die Hauptstraße wieder erreicht haben, folgen wir dieser links bis zur Kreuzung, um dort rechts Richtung Evendorf abzubiegen. Dort überqueren wir die Evendorfer Dorfstraße und fahren dann nach Döhle. Wir folgen der Straße Richtung Wilsede, um in die nächste Straße wieder zum Ausgangspunkt zurückzufahren.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,89 MB)

Urheber: Landkreis Harburg

« zurück zur Übersicht »