Landkreis Harburg Navigator

Zu den Mühlen und Museen

Rubrik:Fahrrad-Touren
Start:Bahnhof Hittfeld
Streckenverlauf:Bahnhof Klecken, Klecker Wald, Lüllau, Holm
Ziel:Bahnhof Handeloh
Länge:29,21 km
Anfahrt:Bahn: Bf. Hittfeld, Bf. Klecken, Bf. Handeloh
Bus: Heide-Shuttle (15. Juli - 15. Oktober)
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Nummer "10"

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Sehenswürdigkeiten:

Hittfelder Mühle, St.-Mauritius-Kirche Hittfeld, Glasgalerie Hittfeld, Dat ole Försterhuus, Seppenser Mühle, Holmer Mühle, Naturmuseum Alte Schmiede und Planetenlehrpfad in Handeloh

Bademöglichkeiten:

Frei- und Hallenbad Hittfeld

Streckenverlauf:

Am Bahnhof Hittfeld wenden wir uns der Hittfeld gegenüberliegenden Seite zu und fahren dort nach links an der Bahnlinie entlang. Am Wendehammer nach rechts und gleich wieder links in den Aaskuhlenstieg. An seinem Ende rechts und dann links in den Weg Am Heestern. Diesem bergab folgen, an der Vorfahrtsstraße links und unter der Bahn durchfahren. Über die Hittfelder Landstraße hinweg in die Straße Am Beek. Beim Kriegerdenkmal nach rechts in die Bahnhofstraße. Dieser folgen bis zur Kirchstraße. Rechts in diese hinein und an Kirche und Spielbank vorbei bis zur Glasgalerie, dort links Richtung Jesteburg. Über die Ampel und die Autobahnbrücke bis zum Kreisel. Dort an der dritten Ausfahrt abbiegen und entlang der neuen Kreisstraße bis zum nächsten Kreisel. Links in den Kleckener Kirchweg abbiegen; auf diesem geht es immer geradeaus durch Waldesruh hindurch. Bei der Gaststätte „Zur Linde" geradeaus weiter bis zur Kleckener Kirche. Wir fahren an ihr vorbei und erreichen die Vorfahrtsstraße. Dort links und jetzt ca. 3 km geradeaus bis zum Ende der Asphaltstraße. Hier links, ca. 1 km leicht bergauf, an den Häusern von Eickstüve vorbei, bis auf der linken Seite „Dat ole Försterhuus" auftaucht. Genau gegenüber des Försterhauses biegen wir rechts in den Waldweg ein, der ca. 2 km schnurgeradeaus durch den Klecker Wald führt. Auf halber Strecke wird die Bendestorfer Straße überquert. Am Ende halten wir uns bei Erreichen des Waldrandes rechts, um vorbei an der Gaststätte nach Itzenbüttel hinein zu fahren.

Der Hauptstraße folgen wir nach rechts bis zur scharfen Rechtskurve. Hier geradeaus den Schotterweg durch Osterberg hindurch bis zur Bahn. Hinter der Bahn links die Straße entlang der Gleise bis zum Ende, wo es nach einer Rechtskurve auf einem Schotterweg weitergeht. Diesem Schotterweg folgen wir bis zur Hauptstraße, die uns rechts nach Lüllau hineinführt. An den Kreuzungen halten wir uns zunächst halb links, dann halb rechts und gelangen so nach Thelstorf. Hier besteht rechts die Möglichkeit eines Abstechers zur Seppenser Mühle, ansonsten geht es links die kleine Straße weiter bis zur nächsten Hauptstraße. Hier biegen wir links ab, es sind noch wenige Meter bis Holm mit der restaurierten Holmer Wassermühle. Kurz danach rechts Richtung Inzmühlen. Die wenig befahrene Straße hat einen breiten Radweg und führt an Fischteichen sowie kurz darauf an einem Heidestück vorbei. Kurz vor dem Ort an der T-Kreuzung nach rechts durch Inzmühlen hindurch und dann nach Handeloh. Der Bahnhof befindet sich gleich links hinter dem Bahnübergang.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (2,13 MB)

Urheber: Landkreis Harburg

« zurück zur Übersicht »