Landkreis Harburg Navigator

Von Hittfeld über die Berge

Rubrik:Fahrrad-Touren, Eintagestour
Start:Bahnhof Hittfeld
Streckenverlauf:Fleestedt, Karoxbostel
Ziel:Bahnhof Hittfeld
Länge:15,89 km
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Nummer "8"

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Im Hittfelder Bahnhof gehen wir zu dem Hittfeld gegenüberliegenden Ausgang. Dort geht es geradeaus weiter quer über den Winkelweg in die Schultwiete und über eine Rechts-Links-Kombination an der Schule in die Gartenstraße. Der Kiebitzweg zweigt rechts davon ab und geht in den Wittenberg über, dann auf freiem Feld rechts in den Fleestedter Weg. An der Bahn links und durch zwei Unterführungen zur Hauptstraße. Dort geht es über eine Treppe mit Schiebemöglichkeit weiter in die Friedrich-Scheunemann-Straße. Zwischen den Häusern 13 und 11 nach rechts abbiegen und im Zickzack bis zum Fleestedter Marktplatz. Von dort weiter zur Hauptstraße und diese an der Ampel überqueren. Hier orientieren wir uns an dem Wanderwegweiser in Richtung Rönneburg/Maschen und fahren in den Wald. Ein kurzes Stück gerade aus, dann rechts abbiegen bis wir die Straße Am Försterland erreichen. Hier geradeaus auf den Hitzenberg fahren. Auf dem Gipfel verweilen wir etwas und genießen dann die Abfahrt, die uns nach einer Rechts- und einer Linkskurve unter der Bahn hindurchführt. Danach stoßen wir (T-Kreuzung) auf den Glüsinger "Ring", halten uns rechts und an der Hauptstraße links bis zur Ampel. Dort hinüber in die Straße Wennern. Am Ende gibt es eine Kreuzung, wir fahren geradeaus und folgen dem Verlauf des Langen Ellern Weges mit mehreren Kurven bis zur Einmündung in eine Straße. Jetzt links bis zur Hauptstraße, dort wieder links und auf dem Radweg bis zum Gasthaus Derboven. Dort über die Straße und in den Ort Karoxbostel hinein. Vor der Autobahnbrücke rechts und hinter dem Mühlenteich erneut rechts ab. Dem Wegverlauf folgen, bis wir im Wald auf eine T-Kreuzung stoßen. Links sehen wir die Autobahnbrücke und halten darauf zu. An der nächsten Kreuzung nach links und auf dem Asphalt bleiben. So erreichen wir Hittfeld. Die Grützmühle mündet nach rechts in die Henry-Henschen-Allee. Diese geht geradeaus in die Huckfeldsheide über. Immer geradeaus, bis nach links die Straße Am Erlengrund abzweigt. Dort immer geradeaus bis an den Wiesenteich. Am Ufer links und bei der nächsten Möglichkeit wieder links bis zu einem Wendehammer. Dort rechts, an Sportplatz und Kindergarten vorbei zur Hauptstraße und nach rechts, hinter der Ampel links in die Kirchstraße. An deren Ende nach rechts in die Harburger Straße, dort rechts und nach 50 Metern jenseits der Hauptstraße in die für Autos gesperrte Straße. Kurz danach gabelt sich der Weg. Wir halten uns geradeaus und erreichen Eddelsen. Am Ende des Weges rechts bis zur Bergkuppe. Dort den linken Weg und unter der Bahn hindurch. Jetzt rechts halten und auf dem Hauptweg immer geradeaus. Der Golfplatz bleibt links liegen, bei der abknickenden Vorfahrt geradeaus, hinter dem Ortsschild Emmelndorf rechts und immer geradeaus bis zur Bahn (bei der Überquerung der Hauptstraße eine leichte Rechts-Links-Verschwenkung). Im Wendehammer an der Bahn links zum Bahnhof weiterfahren.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,99 MB)

Urheber: Landkreis Harburg

« zurück zur Übersicht »