Landkreis Harburg Navigator

Stadtbücherei Buchholz

Adresse

Kirchenstraße 6
21244 Buchholz i.d.N.
Telefon: 04181 214-280
Telefax: 04181 7490
E-Mail: Stadtbuecherei@buchholz.de
Website: www.stadtbuecherei-buchholz.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

Montag 10 bis 12 und 15 bis 20 Uhr
Dienstag geschlossen
Mittwoch 10 bis 18 Uhr
Donnerstag 10 bis 18 Uhr
Freitag 14 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 13 Uhr

Weitere Informationen

Mehr als nur Bücher!!!

Sie finden bei uns außerdem:

– Kassetten und CDs zu den Bereichen
– Pop
– Klassik
– Literatur und Hörspiele
– Sprachkurse
– Reise- und Spielfilm-Videos
– CD-Roms für Kinder und Erwachsene
– Spielothek mit Spielen für Kinder und Erwachsene
– Artothek: Hier können Sie Bilder für drei Monate ausleihen
– Lesecafé mit über 50 Zeitungen und Zeitschriften
– Kinderspielecke mit wertvollem Holzspielzeug
– zahlreiche gemütliche Schmöker-Ecken
– 2 öffentliche Internetplätze

Regelmäßige Angebote:
– Klassenführungen
– Bilderbuchkino für Kindergärten nach Absprache
– Literaturkreis jeden 1. Freitag im Monat, 10 Uhr
– ganzjährig Veranstaltungen aller Art:
– Kunstausstellungen
– Buch- und Informationsausstellungen
zu unterschiedlichen Themen
– Lesungen
– Kindertheater
– Bastelnachmittage
– Dia-Vorträge
– Kinderfeste
– Malwettbewerbe

 

Benutzerhinweise

Anmeldung:
Leserausweise werden unter Vorlage eines gültigen Personalausweises bzw. Reisepass mit amtlicher Meldebescheinigung ausgestellt. Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr benötigen hierzu das schriftliche Einverständnis eines Erziehungsberechtigten. Mit der Anmeldung erkennt der Benutzer oder sein gesetzlicher Vertreter diese Benutzerhinweise an.

Die Anmeldegebühr beträgt 1 Euro.
Die Erstellung eines Ersatzausweises bei Verlust kostet 1 Euro.
Ein Leseausweis ist personenbezogen und nicht übertragbar.

Jahresgebühr
Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr: keine
Erwachsene: 10 Euro
Schüler, Studierende, Empfängerinnen und Empfänger von Sozialhilfe und Arbeitslosenhilfe, Wehr- und Zivildienstleistende (nach Vorlage entsprechender Nachweise): 5 Euro

Die Jahresgebühr gilt immer für volle zwölf Monate und wird bar in Bücherei vor der ersten Ausleihe bezahlt.

Artothek: Leihgebühren 4 Euro pro Kunstwerk für drei Monate.
Ausleihe:
Alle in der Bücherei vorhandenen Medien können nur gegen Vorlage des Leserausweises entliehen werden. Bücher und Comics können von Erwachsenen und Kindern (nur mit Einverständnis der Eltern) ohne Begrenzung der Anzahl ausgeliehen werden. Bei anderen Medien gibt es eine Ausleihbegrenzung:

Für Erwachsene Für Kinder
Videos 5 3
CDs 5 3
Kassetten 5 3
Spiele Unbegrenzt 3
Zeitschriften Unbegrenzt 3

Leihfrist, Verlängerung, Vorbestellung:
Bücher, Kassetten, CD’s und Spiele können 4 Wochen ausgeliehen werden, Zeitschriften und Videos eine Woche. Treten Sie einen längeren Urlaub an, können Sie beim Ausleihen der Bücher eine ausreichend lange Ausleihfrist bekommen. Auf Wunsch kann die Ausleihfrist für Bücher (auch telefonisch) einmal verlängert werden, sofern nicht eine Vorbestellung eines anderen Lesers vorliegt. Leihfristen für Videos und Zeitschriften werden grundsätzlich nicht verlängert.

Entliehene Medien können vorbestellt werden. Die Vorbestellung kostet 0,50 Euro.

Fernleihe:
Nicht zum Bestand der Buchholzer Stadtbücherei gehörende Bücher können durch den auswärtigen Leihverkehr nach den hierfür geltenden Richtlinien beschafft werden. Dafür wird ein Entgelt von 2,60 Euro pro Bestellung erhoben.

Versäumnisgebühren bei Leihfristüberschreitung:
Wird die Leihfrist überschritten, werden Versäumnisgebühren erhoben: je Medieneinheit und für jede angefangene Woche für Erwachsene 0,50 Euro; für Kinder 0,30 Euro.

Behandlung der entliehenen Medien:
Alle entliehenen Medien, sowie alle Einrichtungen der Stadtbücherei müssen schonend behandelt werden. Bei Beschädigung oder Verlust haftet der Benutzer bzw. der Erziehungsberechtigte.

Verhalten in den Räumen der Stadtbücherei:
Die Bücherei ist kein Kinderspielplatz. Wir bitten um entsprechende Rücksichtnahme. Die Benutzer/innen werden um Verständnis gebeten, dass der Verzehr von Getränken außerhalb des Lesercafès nicht erlaubt werden kann.
Darüber hinaus darf in allen Räumen der Stadtbücherei nicht geraucht und es dürfen keine Mobiltelefone benutzt werden.
Mitgebrachte Taschen sollen in den bereitgestellten Fächern bis zum Verlassen der Bücherei untergebracht werden.
Hunde müssen draußen auf der Arkade angeleint werden.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »